Kieler Woche 2017

Seit 2006 gehören Heißluftballone zur Kieler Woche. Jedes Jahr findet seitdem auf dem Nordmark-Sportfeld das "Night-Glow" statt. Hier können Ballone in den unterschiedlichsten Formen und Farben sicher vom Boden aus betrachtet werden. Ab etwa 22:30 Uhr werden die Heißluftballone nach Sonnenuntergang zu Musik abwechselnd befeuert. In diesem Jahr hatte ich selbst zum ersten Mal Gelegenheit, mir das Spektakel anzusehen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Der letzte Kandelaber

Dieses Foto habe ich bereits im Sommer 2011 gemacht. Vielen Betrachtern gefällt es ganz gut und so wurde ich schon häufig nach dem Ursprung des Motivs gefragt. Aufgenommen habe ich es eigentlich, weil der daran baumelnde Turnschuh mich dazu inspirierte. Welcher historische Hintergrund sich hinter dieser alten "Straßenlaterne" verbarg, war mir damals noch gar nicht klar.

 

Dabei handelt es sich wohl um den einzigen Kandelaber (französisch candélabre, von lateinisch candelabrum „Leuchter“, zu lat. candela „Kerze“), der in Kiel noch existiert, weil er weder verschrottet wurde noch den Bomben im 2. Weltkrieg zum Opfer gefallen ist. Ursprünglich stand er am Ziegelteich/Walkerdamm. Dort wurde er 1968 abgebaut, renoviert und 1973 an der Ecke Dänische Straße/Falckstraße wieder aufgebaut und exakt nach Nord/Süd Ost/West ausgerichtet.

mehr lesen 0 Kommentare

Gegensätze

Vor einiger Zeit zog es mich morgens wieder einmal mit der Kamera hinaus an die Kieler Förde und dort an die Museumsbrücke, direkt am Kieler Schifffahrtsmuseum.

 

Wie schon einige Male vorher, fotografierte ich auch diesmal wieder das dort liegende alte Dampfschiff „Bussard“. Wer weiteres zur Historie und alles um diesen alten Tonnenleger aus dem Jahre 1906 erfahren möchte, kann sich hier alle nötigen Informationen holen. Meine Bilder zeigen die "Bussard" an ihrem Liegeplatz, an dem sie aktuell überwintert.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sommer 2016

0 Kommentare

Manche Motive muss man sich erlaufen

Waltershofer Hafen aus Richtung Tankweg
Waltershofer Hafen aus Richtung Tankweg
mehr lesen 0 Kommentare

DANBO on tour

Am 13. Januar 2015 sagte DANBO hier "Hallo". Ich habe damals etwas über seine  Herkunft und seine Pläne geschrieben.

 

Inzwischen ist er mit mir etwas herumgekommen und ließ sich dabei gern fotografieren. Die Ergebnisse könnt Ihr hier sehen.

0 Kommentare