Kunst kommt von Können

Im Herzen der HafenCity, am Überseeboulevard, zeigte der Hamburger Fotograf Sönke Lorenzen im Rahmen seiner Open-Air-Ausstellung „Licht des Hafens 2.0“ bis Ende August großformatige Fotografien aus dem Hamburger Hafen. Zu sehen waren riesige Tanker, Containerbrücken oder auch rostige Anker - aus einzigartigen Perspektiven und mit faszinierenden Lichtreflexen.

Aus Gründen des Urheberrechts weise ich deshalb ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den beiden Fotos um Reproduktionen handelt. Ich habe die großformatigen dort ausgestellten Fotografien lediglich abfotografiert und am PC nach meinem Geschmack etwas nachbearbeitet, weil sie aufgrund der vorherrschenden Lichtverhältnisse etwas von ihrer Wirkung verloren hatten.

 

Beim Anblick solcher Kunstwerke stellt man sich oft die Frage, warum man nichts selbst der Urheber ist. Das aber ist es letztlich , was den Unterschied ausmacht zwischen einem Hobbyfotografen und einem professionellen Künstler, der zudem einen nicht geahnten Aufwand betreibt, um am Ende solche Ergebnisse präsentieren zu können.   

Kommentar schreiben

Kommentare: 0