RETRO - Hafenmuseum HH

Zunächst stand ein Besuch beim "Frühlingsfest der Photographie" bei Calumet in Hamburg auf dem Programm. In der Bahrenfelder Str. 260 präsentiert Calumet zusammen mit vielen namhaften Herstellern ihre Produkte rund um die Photographie, mit sehnlich erwarteten Produktneuheiten unter anderem aus dem Bereich der digitalen Spiegelreflexkameras und natürlich wieder mit attraktiven Messeangeboten. Da sich bereits Tage zuvor abzeichnete, dass das Wetter in Hamburg an diesem Tag schön sein würde, hatte ich mir für den Nachmittag einen Besuch im Hafenmuseum vorgenommen - natürlich, um dort ein paar schöne Fotos zu machen.

Das Hafenmuseum in Hamburg ist eine Außenstelle des Museums der Arbeit am Bremer Kai des Hansahafens auf dem Kleinen Grasbrook. Es besteht aus einem Schaudepot im denkmalgeschützten Kaischuppen 50A, in dem zahlreiche Exponate aus der Geschichte des Schiffbaus und des Hafenumschlags ausgestellt werden, einer Außenanlage mit teilweise noch funktionsfähigem Hafengerät wie Van Carrier, Kaikränen und Fahrzeugen der historischen Hafenbahn, und dem Kai, an dem neben anderem ein kohlebefeuerter Schwimm-Dampfkran und ein Schutendampfsauger anliegen. Zudem gehört der ebenfalls am Bremer Kai liegende historische Stückgutfrachter Bleichen zu den Ausstellungsstücken. Nähere Informationen zum Hafenmuseum findet Ihr hier.

 

Als die hier ausgestellten Geräte bis in die 1960er-Jahre ihre Dienste verrichteten fotografierte man noch in schwarz-weiß. Heutige Fotos in alten vergilbten Alben aus dieser vergangenen Zeit könnten vielleicht ähnlich aussehen, wie die hier gezeigten. Die Motive boten sich einfach dafür an, sie in diesem Retro-Stil zu zeigen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0